Einer der größten Fotografen überhaupt ist für mich Henri Cartier-Bresson: Sein Gespür für Bildkomposition und sein Humor, der sich in seinen Bildern zeigt, auf denen meistens Menschen zu sehen sind, sind fast unübertrefflich.
Sein Verständnis von Fotografie drückt kaum ein Zitat besser aus als das folgende:

Photographier: c’est retenir son souffle quand toutes nos facultés convergent pour capter la réalité fuyante ; c’est alors que la saisie d’une image est une grande joie physique et intellectuelle.