Rohr und Wand sind wieder dicht

End­lich: Nach 6 Wochen ist der Rohr­bruch in der Toi­let­te end­lich vor­bei! Alles ist dicht. Das Rohr­stück ist ein oder zwei Wochen nach Ostern ersetzt wor­den. Eini­ge Tage spä­ter kam der Tro­cken­bau­er (oder wie man das nennt, der Instal­la­teur benutz­te das Wort) und setz­te erst­mal Plat­ten in die Wand­lö­cher und ver­schloss die rest­li­chen Rit­zen mit Putz.

Letz­ten Endes kam heu­te und ges­tern der Maler, riss alle Tape­ten ab, spach­tel­te die Wand und hat sie in wun­der­schö­nem Weiß gestri­chen. Naja, etwas lang­wei­li­ger als unser bis­he­ri­ges Blau ist es ja, aber immer­hin: Es ist jetzt alles ordent­lich. Jetzt müs­sen “nur noch” neue Fuß­leis­ten an die Wand, der Spie­gel und die Beleuch­tung wie­der dran, dann ist end­lich Ruhe.