… kann uns die Stimmung nicht vermiesen. Diesen Reim dichtete mein Vater vor vielen Jahren mal für das Gästebuch einer Ferienwohnung im Berner Oberland. Wir sind heute Nachmittag in Kandersteg angekommen, und es war, wie die Webcam von Kandersteg es schon in den letzten Tagen andeutete: Nichts von den Bergen zu sehen, nur Wolken bis ins Tal. Und teilweise Sprühregen.
Die Autofahrt über die A5 war erstaunlich flüssig, erst direkt vor dem Basler Grenzübergang staute es sich minimal, eigentlich fast zu vernachlässigen angesichts des EM-Eröffnungsspiels heute in Basel und der gerade laufenden „Art Basel“.

Um so schöner als das Wetter ist die Wiese vor unserem Fenster: Dicht an dicht blühen hier auch ohne Sonne schönste Wiesenblumen aller Art:

Wiese in Kandersteg
Nachdem wir uns gegen Abend noch das Spiel der Schweiz gegen Tschechien angesehen und uns was zu essen gemacht haben, war gerade noch Zeit für einen kurzen Gang durchs Dorf und die Abendnachrichten. Und natürlich für’s Anschauen der ersten Bilder und das Bloggen.