Ja, es gibt Tage, wo man leicht genervt ist von den Bahnanlagen, ich geb’s zu.

Gleisbauarbeiten

Heute ist vor meinem Fenster Gleisbau bei der Bahn angesagt: Mal piepst irgendein Teil laut, gerade ist einer der Bauarbeiter dabei, alte Schienen mit der Flex zu zerteilen, und dann wieder trötet laut eine Presslufttröte, um die Arbeiter vor herannahenden Zügen zu warnen. Nach dem, was an unverbauten Betonschwellen noch da liegt, dürfte das gut auch morgen noch weitergehen, wenn sie nicht die Nacht hindurch arbeiten.