Klappkorb verloren

klappkorb-745631

In die Kate­go­rie “Müll gekauft” gehört der Klapp­korb, den ich mir vor viel­leicht einem Jahr gekauft und an mein VSF-Rad mon­tiert habe. Da ich zwar sel­ten einen Fahr­rad­korb brau­che, aber dank­bar bin, wenn ich mal geeig­ne­te Ein­käu­fe in einem Korb trans­por­tie­ren kann, habe ich mir die­ses Teil im Rad­la­den besorgt. Schon die Mon­ta­ge erwies sich als schwie­rig: Die mit­ge­lie­fer­ten Schel­len pass­ten nicht auf mei­nen Tubus-Gepäck­trä­ger, der recht dicke Roh­re hat. Zur alter­na­ti­ven Befes­ti­gung lie­fert der Her­stel­ler, der sei­nen Namen auf der Mon­ta­ge­an­lei­tung viel­leicht bewusst ver­schweigt, 3 Kabel­bin­der mit. Äußerst opti­mis­tisch offen­bar, was die Halt­bar­keit angeht. Nach kur­zer Zeit bereits war einer von ihnen kaputt, den ich schnell durch einen eige­nen ersetz­te. Es dau­er­te nicht lang, dann riss der ande­re Bin­der, und offen­bar war der unters­te auch schon ent­zwei, jeden­falls hät­te die Sache wohl kei­nen Auf­schub gedul­det: Als ich vor kur­zem von einer kur­zen Fahrt zurück­kehr­te, war er weg! Und ich bin über­zeugt, dass ihn nie­mand geklaut hat, son­dern dass er schlicht abge­fal­len ist. Für die Pro­fes­sio­na­li­tät des Her­stel­lers spricht auch nicht gera­de die Gestal­tung der Mon­ta­ge­an­lei­tung: eine mise­ra­ble Foto­ko­pie. Ein Zitat: “Her­ge­stellt aus mas­si­vem Stahl­draht ist der Rad-Klapp-Korb bei­na­he unver­wüst­lich” Ja, der Korb wohl, aber nicht die Kabel­bin­der. Abge­se­hen davon, dass die Klapp­schar­nie­re recht bald schon so ver­ros­tet waren, dass das Öff­nen und Schlie­ßen des Klapp­me­cha­nis­mus wirk­lich kei­nen Spaß mehr mach­te …
Wer also den Korb gefun­den haben soll­te: Wer­de glück­lich damit, ich will ihn nicht mehr und kau­fe mir auch kei­nen Ersatz!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.