Inhalt
Vorwort
Einleitung
Forschungsstand
Zum Verhältnis zwischen
Literatur und Film
Frears - Laclos  - 
Der Vergleich
Eigene Gestaltungsmittel
des Films
Zusammenfassung
Literaturverzeichnis
Anhang

Probleme der Verfilmung von Briefromanen:
Choderlos de Laclos' Les Liaisons Dangereuses
und Stephen Frears DANGEROUS LIAISONS
im Vergleich
 

Magisterarbeit an der Neuphilologischen Fakultät
der Universität Heidelberg im Fach
Romanische Philologie: Literaturwissenschaft
 
 

vorgelegt von
Carsten Schulz
 

Betreuung der Arbeit:
Professor Dr. Frauke Gewecke


INHALT

VORWORT
1. EINLEITUNG
2. ÜBERBLICK ÜBER DEN GEGENWÄRTIGEN FORSCHUNGSSTAND 
2.1. Die Rezeption der Frears-Verfilmung
3. ZUM VERHÄLTNIS ZWISCHEN LITERATUR UND FILM
3.1. Zum Verhältnis zwischen Verfilmung und literarischer Vorlage
3.2. Briefroman und Film
4. CHODERLOS DE LACLOS' ROMAN, CHRISTOPHER HAMPTON'S DRAMA UND STEPHEN FREARS' VERFILMUNG - EIN VERGLEICH
4.1. Inhaltlich-thematischer Vergleich
4.1.1. Handlungsaufbau
4.1.1.1. Umstrukturierungen der Haupthandlung
4.1.1.2. Streichungen von Handlungsteilen
4.1.2. Thematik
4.2. Formaler Strukturvergleich
4.2.1. Äußere Struktur
4.2.1.1. Herausgeber-Fiktion
4.2.1.2. Briefeinteilung vs. Szeneneinteilung
4.2.2. Innere Struktur
4.2.2.1. Figurenkonstellationen
4.2.2.2. Figurengestaltung
4.2.2.3. Gestaltung der Zeitstruktur
4.2.2.4. Gestaltung des Raums
4.2.3. Erzählperspektivik
4.2.4. Rhythmus
4.3. Sprache und Stil
4.3.1. Verbale Sprache
4.3.2. Bildgestaltung vs. bildhafte Sprache
4.3.3. Nonverbale Sprache: Gestik, Mimik 
4.4. Unterschiede zwischen Hamptons Theaterstück und dem Drehbuch
5. EIGENE GESTALTUNGSMITTEL DES FILMS
5.1. Musik
5.2. Geräusche
6. ZUSAMMENFASSUNG
7. LITERATURVERZEICHNIS
8. ANHANG
8.1. Szenen- und Sequenzentabelle (Tab. 3)
8.2. Filmprotokoll (Tab. 4)